Events

Elite Model Look Austria 11th Edition

Datum 22.06 - 22.06.2017
Ort Italienisches Konsulat, Wien

Stella Models macht sich heuer für den Elite Model Look Austria - den weltweit größten, internationalen Model-Wettbewerb - bereits zum elften Mal auf die Suche nach jungen Nachwuchstalenten. Wer den Sprung ins internationale Model-Business schaffen möchte ist hier genau richtig! In Wien startet das erste Casting am 6. April.

Gesucht werden Mädchen zwischen 14 und 22 Jahren mit einer Mindestgröße von 172cm und Burschen zwischen 14 und 22 Jahren mit einer Mindestgröße von 183cm. Am 22. Juni findet das große Finale, im prächtigen Garten des Italienischen Konsulats in Wien, statt. An diesem Abend werden die 10 Finalistinnen und 10 Finalisten gegeneinander antreten und sich der fachkundigen Jury stellen. Sie kürt die zwei Gewinner, einen Burschen und ein Mädchen, die im Herbst 2017 zum großen Elite Model Look International-Weltfinale reisen und Österreich vertreten.

„Neue Gesichter zu entdecken und zu fördern ist meine Passion. Der Elite Model Look Austria ist eine Talentschmiede, die international tätige und erfolgreiche Nachwuchsmodels entdeckt und beim Start ihrer Karriere begleitet", so Roberta Manganelli, Gründerin und Inhaberin von Stella Models.

Alle jungen Talente, die ihre Gelegenheit nutzen möchten einen Schritt in Richtung erfolgversprechender Modelkarriere zu setzen, sollten sich folgende Casting-Termine im Kalender notieren:


Die Casting-Termine 2017
6. & 7. April | 14.00 - 19.00 Uhr | Wien Mitte: The Mall
7. Mai | 13.00 - 18.00 Uhr | Wien: Fashion TV Café
 
National Casting & Semifinale
19. & 20. Mai | Wien Mitte: Die New Faces stellen sich beim öffentlichen Halbfinale der fachkundigen Jury. Next Level für die Talente, die an diesen beiden Tagen weiterkommen: Das große Finale am 22. Juni, im Italienischen Konsulat.
 
Finale
22. Juni – Italienisches Konsulat, Wien 

Die Agenturchefin entdeckte mit dem Elite Model Look Austria Team bereits vielversprechende, junge Talente, die heute internationale Erfolge feiern. Florian Luger (u.a. Dior und Gucci Look Book), Benjamin Benedek (u.a. Versace), Laura Strantz (shootet aktuell mit Terry Richardson) oder Serge Rigvava (u.a. Valentino Kampagne mit David Bailey, Ermenegildo Zegna Kampagne).

2016 konnten sich die Wienerin Aila Koch und der Wiener Florentin Kurz den Titel sichern. Aila geht aktuell noch zur Schule und hat bereits zahlreiche Editorials in Österreich geshootet. Sie wird in den Sommmerferien nach London gehen, um nach ihrer Matura ihre internationale Karriere zu starten. Florentin wird im Juni seine erste Fashion-Week in Mailand laufen.
 
Designer-Wettbewerb | FASHION FOR TOMORROW 
Neben den neuen Gesichtern sucht der Elite Model Look Austria heuer zum dritten Mal die Jungdesigner des Jahres. Der Aufruf richtet sich an alle Modekreativen, die ihre Kreationen - oder wenn vorhanden, ihre Kollektion - einreichen. Die Voraussetzung an der Teilnahme ist ein beruflicher, oder schulischer Background. Alle Einreichungen werden von einer fachkundigen Jury geprüft und bewertet. Die Modelle der Finalisten werden beim Finale des Elite Model Look Austria 2017,  im Italienischen Konsulat, auf dem Catwalk präsentiert. Darüber hinaus erwartet den Gewinner ein Editorial in einem österreichischen Lifestylemagazin, sowie eine Ausstellungsfläche im RUNWAY International & Austrian Design, im Wiener siebten Bezirk. Auch ein internationales Praktikum ist derzeit in Planung. 

Wie man teilnimmt? Einfach Fotos der Kollektion, inklusive Skizzen oder Zeichnungen sowie Lebenslauf und Motivationsschreiben an
fashionfortomorrow@ff-stellamodels.com einsenden. Einsendeschluss ist der 20. Mai.
 
Über den Elite Model Look
1983 gelauncht, ist der Elite Model Look der größte internationale Model Wettbewerb weltweit. Jährlich bewerben sich tausende junge Talente aus 30 verschiedenen Ländern um an dem Contest teilzunehmen, der DAS Sprungbrett zu einer internationalen Modelkarriere ist. Topmodels wie Vittoria Ceretti, Cindy Crawford, Gisele Bündchen, Alessandra Ambrosio, Ming Xi, Sigrid Agren, Constance Jablonski, Fei Fei Sun und viele mehr wurden im Laufe der Jahre durch das maßgebliche Scouting-Netzwerk des Elite Model Looks entdeckt. Das internationale Finale fand seit 2004 fast ausnahmslos in China statt. Seit 2015 ist es wieder nach Europa zurückgekehrt: 2015 fand es in Mailand, 2016 in Lissabon statt. Der Austragungsort 2017 wird in Kürze bekannt gegeben. Eines steht aber schon jetzt fest: Die Show ist ein faszinierender Mix aus Mode und Entertainment und ist auch als Big Bang Ereignis der Branche bekannt. 2.000 VIP-Gäste, darunter zahlreiche Celebrities, Mode Blogger, Brancheninsider und internationale Medienvertreter werden vor Ort sein.

Über Stella Models & Talent Management
Stella Models wurde 1993 von der international erfolgreichen Model-Macherin Roberta Manganelli gegründet und ist eine der führenden Modelagenturen in Österreich. Seit 2007 ist Stella Models Veranstalter und Lizenznehmer des Elite Model Look Austria. Stella Models verfügt über ein weltweites Netzwerk und bietet so jungen Talenten die optimale Chance für eine Karriere in der Welt der Models. Für Aufsehen sorgte Roberta Manganelli, als sie 2010 als Vorreiterin auch männliche Models für den Elite Model Look castete.

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die stehen und Text

Zurück zur Übersicht