Weihnachtliches Duft Potpourri

News Blog, Blog, Duft, Parfüm, Potpourri

Der wunderbare Duft von Zimt, Nelken, Lebkuchen, Keksen oder Bratäpfeln - kaum eine Jahreszeit verbinden wir so stark mit genüsslichen Gerüchen wie die Adventzeit. Sie erwecken in uns längst vergessene Kindheitserinnerungen, vermitteln Wohlfühlfaktor und signalisieren: Weihnachten ist da!

Mit ungefähr 30 Millionen Riechzellen ausgestattet, ist der Geruchssinn nicht nur der älteste, sondern auch der schärfste unserer Sinne – und dieser Gehirnteil steht mit dem der Emotionen so eng in Verbindung wie kein anderer. Ohne jegliche Kontrollschranken, wie sie etwa beim Seh/Hör- oder Tastsinn bestehen, gelangen Geruchswahrnehmungen direkt ins limbische System und werden dort sogleich mit Gefühlen wie Ängsten, Vergnügen und Erinnerungen verlinkt.

Aufgrund dieses Phänomens hat jeder einzelne von uns ganz persönliche Dufterinnerungen, die er bewusst oder unbewusst sofort mit dem Fest der Liebe sowie anderen winterlichen Vergnügungen verbindet. Um die sagenhafte Feiertagsstimmung bis zur Gänze auszukosten, hüllen uns wohlig riechende Noten eines Winterduftes in das perfekte Duftkleid.

Die schönsten Parfums der Saison sind heuer breit gefächert und fangen die wohlriechenden Weihnachtsdüfte in ihren Flakons ein. Der zeitlose Klassiker Vanille lässt uns sofort verführerisch auftreten. Seine Duftnoten fördern die Produktion des Glückshormons Serotonin und steigern zusätzlich auch die körperliche und geistige Aktivität. Kardamom steckt voller Geheimnisse und stammt aus der Familie der Ingwergewächse. Er kommt ursprünglich aus Südindien, ist eines der ältesten Gewürze weltweit und verfügt über einen intensiven, aromatischen Duft. Würzige Nelke findet man in der Winterzeit nicht nur in köchelnden Punschtöpfen und Lebkuchen, sondern auch in einigen Duftflakons wieder. Sie versprühen einen sofortigen Weihnachts- sowie Wohlfühlfaktor und verleihen das „gewisse Etwas“. Zimt ist für viele der Weihnachtsduft schlechthin. Sein würziger, süßer, holzig-warmer Duft vermittelt sofort einen kräftigen Hauch von orientalischer Fülle und passt ideal in weihnachtliche Duftkreationen. 

CHANEL. Mit N°5 CHRISTMAS 2017 präsentiert die französische Luxusmarke 3 neue Wege den legendären Duft zu genießen. N°5 FRAGMENTS D’OR ist ein Gel, das einen wunderschönen, goldenen Schimmer auf die Haut zaubert und gleichzeitig den ikonischen Duft des Hauses verströmt. Allen Frauen, die die frische, kristallklare Note von N°5 L’EAU lieben, gibt es jetzt den CHANEL N°5 L’EAU TWIST AND SPRAY mit drei Nachfüllungen.

DIOR. In der neuesten, limitierten Version von J’ADORE L’OR wurde der lange Hals des Amphorenflakons, wie ein leuchtender Goldstab, durch ein neues Collier hervorgehoben. Ganze 5 Jahre waren erforderlich, um diese atemberaubende Feinheit und Präzision des Verschlusses durch ein revolutionäres Verfahren zu verwirklichen. Darin ruht der luxuriöse J’ADORE L’OR Originalduft, der durch Jasmin, Mairose, Vanille, Ylang-Ylang, Tuberose, sowie Patschuli und Ambra verführt.

BALENCIAGA. Als sinnlichere Version des Original-Duftes präsentiert B. BALENCIAGA SKIN mit eleganten floralen und holzigen Noten. Das Eau de Parfum setzt hierbei auf zarten Grünen Tee und liebliche Maiglöckchen, pudrig umhüllt von Pfingstrose, Iriswurzel und Ambrette Samen. Vetiver in Kombination mit Zeder- und Kaschmirholz verleihen ihm eine warme, verführerische Aura.

GUERLAIN. Unter allen LA PETITE ROBE NOIRE Düften zählt BLACK PERFECTO sicher zu den schillerndsten, vibrierendensten Varianten. Das Eau de Parfum, verherrlicht die Rose in all ihren Facetten: Rosenwasser aus Grasse, Rosenöl und Rosen Absolue, umgarnt von Lakritze, Sauerkirsche, Mandel und Schwarzem Tee. Moschus, Patschuli, Tonkabohne und Ledernoten verleihen samtige Tiefe in der Basis.

BULGARI. Als Inspiration für das Eau de Parfum GOLDEA THE ROMAN NIGHT diente die „Ewigen Stadt“ Rom. Diese sinnliche Weiterentwicklung der GOLDEA Kollektion,  basiert auf einem klassischen Chypre-Akkord aus Bergamotte, Rose und Eichenmoos um den sich  saure und süße Beerenaromen, ein sinnlich-florales Bouquet aus Schwarzer Pfingstrose, Jasmin, Tuberose und Rose ranken. Ergänzt durch eine Basisnote aus schwarzem Moschus, Vetiver und Patschuli.

TIFFANY & Co.. Inspiriert von den berühmten „Gelben“ und „Lucida“ Tiffany Diamanten, der Iris, die sich in vielen Schmuckkreationen wiederfindet sowie von der legendären Blue Box, präsentiert die amerikanische Luxusmarke ihren ersten Duft. Das Eau de Parfum TIFFANY öffnet sich mit spritzigen Kopfnoten von Vert de Mandarine und gleitet in eine Herznote deren Irisblüte der Hauptinhaltsstoff ist. Patchouli und Moschus sorgen in der Basis für ein sinnliches Gefühl.

 

 

 

 

 

‹‹ ältere Einträge